Cool_Schwimmcup_Gersthofen_16.2.2013-211 Cool_Schwimmcup_Gersthofen_16.2.2013-56 KPM_Eichstätt-106 KPM_Eichstätt-151 KPM_Eichstätt-38 KPM_Eichstätt-50 Speedo_2012-13 Speedo_2012-46 Speedo_2012-50 Zwischenablage01
ShowcaseImage

Oberbayerische Kurzbahnmeisterschaften lange Strecken - München

Das Organisationsteam des SC Prinz Eugen München war wie schon im letzten Jahr Ausrichter der offenen Oberbayerischen Masters Meisterschaften 2016. In dem kleinen 25m Hallenbad an der Schlierseestraße in München traten am 04. Dezember 2016 22 Vereine aus dem In- und Ausland bei insgesamt 22 verschiedenen Wettkämpfen gegeneinander an.

Für den MTV Pfaffenhofen waren mit Kerstin Wagner und Norbert Höschel zwei Teilnehmer gemeldet. Kerstin Wagner (AK45) musste allerdings krankheitsbedingt auf den Start verzichten. Der Ausfall schmerzte natürlich doppelt, da die Ausdauerspezialistin in ihren Paradedisziplinen immer für einen Podiumsplatz gut ist. Damit war Norbert Höschel (AK50) der einzige Vertreter für den MTV Pfaffenhofen. Auf dem Programm standen 200m Brust, 1500m Freistil und 50m Freistil. Die 200m Brust waren dabei absolutes Neuland für den Masters Schwimmer aus Pfaffenhofen. Umso größer war die Freude über die erzielte Zeit von 3:24 und den damit verbunden Titel in der Oberbayerischen Meisterschaft. Nach der Mittagspause standen die 1500m Freistil auf dem Programm. Auch hier konnte sich der Pfaffenhofener durch eine ausgeglichene Renneinteilung den Sieg in der Altersklasse sichern. Leider blieb ihm auf Grund eines Meldefehlers diesmal der Titel in der Oberbayerischen Meisterschaft verwehrt. Wichtiger waren allerdings die um 30s schnellere Zeit gegenüber dem letzten Jahr. Dies bedeutet aktuell eine Top-Ten Platzierung in der Deutschen Bestenliste 2016/2017 über 1500m Freistil auf der Kurzbahn und über beide Disziplinen die sportliche Qualifizierung für die Deutschen Masters Meisterschaften.

Fast im direkten Anschluss standen noch die 50m Freistil auf dem Programm. Leider war auf Grund der Wettkampfeinteilung eine sinnvollere Wettkampffolge nicht möglich. Hier war diesmal allerdings auch Schluss, da die Kampfrichter unserem Schwimmer einen Frühstart attestierten. O-Ton Norbert Höschel: „Wenn das meine Kids erfahren, muss ich bestimmt Liegestütz machen“. Alles in allem ein gelungener Wettkampf und ein weiteres erfolgreiches Wochenende für den MTV Pfaffenhofen.

 

LogoBSV

CertLogo

LogoSchwimmschule